20. September 2019 in Berlin – Slavenka Drakulić präsentiert „Mileva Einstein oder die Theorie der Einsamkeit“ (Literaturevent)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 20/09/2019
19:30 - 21:00

Veranstaltungsort
Collegium Hungaricum Berlin

Kategorien


Slavenka Drakulić: Mileva Einstein oder die Theorie der Einsamkeit

Ein Roman über Albert Einsteins Frau, die als Physikerin mit ihm seine Theorien diskutierte und seine engste Vertraute war, letztlich jedoch an den patriarchalischen Denkmustern des frühen 20. Jahrhunderts scheiterte. »Die Stärke der Autorin liegt in ihrem außerordentlichen Einfühlungsvermögen.« [FAZ]

Tickets online bestellen: https://www.eventim.de/noapp/event/19-internationales-literaturfestival-berlin-ilb-collegium-hungaricum-berlin-12179743/?affiliate=ILF&utm_campaign=literaturfestival&utm_medium=dp&utm_source=ILF

Slavenka Drakulić
Literaturen der Welt
CHB – Collegium Hungaricum Berlin
Sprecher: Regina Gisbertz
Preis: 8 Euro / ermäßigt 6
Ticketinfos: https://www.literaturfestival.com/tickets

Quelle: Internationales Literaturfestival Berlin

Buchanzeige von „Wer liest wann wo“: Unsere Empfehlungen für Sie!

Direkt bei unserer Partnerbuchhandlung ist Slavenka Drakulic’s „Mileva Einstein oder Die Theorie der Einsamkeit“ beziehbar! Portrait über Albert Einstein’s Frau, die über Jahre mit ihrem Mann über Physik diskutierte, aber ihn als ihre Liebe im Leben schließlich verlor!

Verschiedene Medien bzw. Formate:
eBook (EPUB) – Osiander.de
Buch (Hardcover) – Osiander.de

Ihre Kaufentscheidung unterstützt die Buchbranche!