22. September 2022 in Düsseldorf – Präsentiert wird 2„Ihn dauerte die leidende Kreatur“. Symposium zu Peter Maiwald“ (Literaturevent)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 22/09/2022
14:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Heinrich-Heine-Institut

Kategorien


„Ihn dauerte die leidende Kreatur“. Symposium zu Peter Maiwald

14:00 Uhr

Heinrich-Heine-Institut

Bilker Straße 12

40213 Düsseldorf

Eintirtt frei

Anmeldung unter anmeldungen-hhi@duesseldorf.de oder unter +49 211 – 8995571 an.

Peter Maiwald war ein politischer Lyriker von hoher Qualität – wortgewaltig, witzig und bisweilen schneidend scharf. 1946 in Nürtingen geboren, lebte er viele Jahrzehnte bis zu seinem Tod 2008 in Düsseldorf, das sein Lebens- und Arbeitsmittelpunkt war. Immer sympathisierte er mit den Schwachen, den kleinen Leuten bot er mit seinen Gedichten ein Sprachrohr. Das würdigte auch Marcel Reich-Ranicki, der ihn bewunderte und förderte.

Das Heinrich-Heine-Institut hat den Nachlass dieses bedeutenden politischen Dichters übernommen, Sophia Rohan, inzwischen Volontärin im Heinrich-Heine-Institut, hat ihn verzeichnet und außerdem ein Lesebuch zu Peter Maiwald zusammengestellt. Beides wird sie im Rahmen einer wissenschaftlichen Tagung (14-18 Uhr) vorstellen. Weitere Vorträge stammen von: Dr. Olaf Cless (Düsseldorf), Dr. Jasmin Grande (HHU Düsseldorf, Institut Moderne im Rheinland), Ingar Solty (Referent für Friedens- und Sicherheitspolitik der Rosa-Luxemburg-Stiftung, Berlin) und Dr. Enno Stahl (Heinrich-Heine-Institut).

Eine Veranstaltung des Heinrich-Heine-Instituts Düsseldorf.

Quelle: Literaturstadt Düsseldorf

Buchanzeige von „Wer liest wann wo“: Unsere Empfehlungen für Sie!

Direkt bei unserer Partnerbuchhandlung finden Sie „100 kurze Vorlesegeschichten“ von Peter Maiwald! Tolle kurze Geschichten vom deutschen Schriftsteller Peter Maiwald!

Peter Maiwald: 100 kurze Vorlesegeschichten (Buch (Hardcover), 2020) – Osiander.de

Ihre Kaufentscheidung unterstützt die Buchbranche!

Bücher sind Bewahrer des Wissens und das Tor in andere Welten!