13. September 2021 in Berlin – Louisa Dellert präsentiert „WIR. Weil nicht egal sein darf, was morgen ist.“ (Gespräch)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 13/09/2021
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Dussmann Kulturkaufhaus, Kulturbühne

Kategorien


Veranstaltung
Buchpräsentation mit Louisa Dellert
Brücken bauen für ein gemeinsames Morgen
In einer Zeit, in der Debatten immer emotionaler aneinander vorbei geführt werden, müssen wir wieder mehr miteinander sprechen – nicht übereinander. Genau das hat Unternehmerin und Podcasterin Louisa Dellert getan. Für ihr Buch sprach sie mit Menschen aus verschiedensten Lebensrealitäten über Themen wie Feminismus, Migration und Alltagsrassismus, über die Klimakrise und digitale Gewalt.

Buchen Sie ihr Ticket per Mail bei veranstaltungen@dussmann.de

Für alle Veranstaltungen vorab anmelden
Gesundheit geht vor.

Veranstaltungsort:
KulturBühne
Friedrichstrasse 90
10117 Berlin

Quelle: Dussmann Kulturkaufhaus

Buchanzeige von „Wer liest wann wo“: Unsere Empfehlungen für Sie!

Direkt beim Veranstalter oder bei unserer Partnerbuchhandlung können Sie Louisa Dellert „WIR. Weil nicht egal sein darf, was morgen ist.“ finden! Große gesellschaftliche Debatten führen wir derzeit über Feminismus, Gleichberechtigung, Rassismus, Gewalt, Klimawandel, Migration und und und!

Verschiedene Medien bzw. Formate:
Louisa Dellert: WIR. Weil nicht egal sein darf, was morgen ist. (Buch (kartoniert), 2021) – Osiander.de
Louisa Dellert: WIR. Weil nicht egal sein darf, was morgen ist. (eBook (PDF), 2021) – Osiander.de

Ihre Kaufentscheidung unterstützt die Buchbranche!

Bücher sind Bewahrer des Wissens und das Tor in andere Welten!