17. September 2020 in Koblenz – Welttag des Buches 2020: Über Literatur reden. Mit Uwe Kalkowski (\“Kaffeehaussitzer\“) (Gespräch)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 17/09/2020
20:00 - 21:30

Veranstaltungsort
Buchhandlung Reuffel

Kategorien


Achtung: Diese Veranstaltung wurde vom 23.04.2020 verschoben.

Der 23. April ist der Welttag des Buches. Was wäre an diesem Tag also die passendere Beschäftigung, als über Literatur zu sprechen? Zu Gast auf der Reuffel-Literaturbühne ist der Literaturblogger Uwe Kalkowski, der in seinem Blog „Kaffeehaussitzer“ leidenschaftlich über Bücher schreibt, die ihn bewegt, begeistert und inspiriert haben. 2017 wurde er dafür auf der Frankfurter Buchmesse mit dem ersten Buchblog-Award ausgezeichnet, 2018 war er Mitglied der Jury des Deutschen Buchpreises.

Im Gespräch mit Robert Duchstein geht es um die bunte Welt der Literaturblogs, um Lieblingsbücher, um Leseerlebnisse und um Literaturkritik. Und natürlich gibt es viele Buchtipps und Literaturempfehlungen.

Eintritt € 15,00 / € 13,50 (ReuffelCard) / € 7,50 (Schüler & Studenten)

Vorverkauf über www.ticket-regional.de

Buchanzeige von „Wer liest wann wo“: Unsere Empfehlungen für Sie!

Direkt über die Veranstaltungsbuchhandlung oder unsere Partnerbuchhandlung erhalten Sie von Marc Degens „Wremen am Ende“! Eine Sonderedition zum Welttag des Buches!

Marc Degens „Wremen am Ende (eBook (EPUB), 2014) – Osiander.de

Ihre Kaufentscheidung unterstützt die Buchbranche!

Bücher sind Bewahrer des Wissens und das Tor in andere Welten!