13. November 2019 in Koblenz – Raphaela Edelbauer: Das flüssige Land (Literaturevent)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 13/11/2019
20:00 - 21:30

Veranstaltungsort
Buchhandlung Reuffel

Kategorien


Ein Ort, der nicht gefunden werden will. Eine Gräfin, die über die Erinnerungen einer ganzen Gemeinde regiert. Ein Loch im Erdreich, das die Bewohner in die Tiefe zu reißen droht. In ihrem schwindelerregenden Debütroman geht Raphaela Edelbauer dem Verdrängen auf den Grund.

Der Unfalltod ihrer Eltern stellt die hochbegabte Physikerin Ruth vor ein nahezu unlösbares Paradox. Ihre Eltern haben verfügt, im Ort ihrer Kindheit begraben zu werden, doch Groß-Einland verbirgt sich beharrlich vor den Blicken Fremder. Als Ruth endlich dort eintrifft, macht sie eine erstaunliche Entdeckung. Unter dem Ort erstreckt sich ein riesiger Hohlraum, der das Leben der Bewohner von Groß-Einland auf merkwürdige Weise zu bestimmen scheint …

Raphaela Edelbauer, geboren 1990 in Wien, studierte Sprachkunst an der Universität für Angewandte Kunst. Beim Bachmannpreis 2018 in Klagenfurt gewann sie den Publikumspreis. Aktuell wurde ihr der Theodor-Körner-Preis verliehen.

Eintritt 15 Euro, mit reuffelCard 13,50 Euro, Schüler/Studenten 7,50 Euro

www.reuffel.de/vorverkauf