Stefan Weidner: „Fluchthelferin Poesie: Friedrich Rückert und der Orient“


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 17/06/2017
19:00 - 20:30

Veranstaltungsort
Literaturbüro NRW e.V.

Kategorien Keine Kategorien


Samstag, 17. Juni, 19.00 Uhr
Stefan Weidner: „Fluchthelferin Poesie: Friedrich Rückert und der Orient“
Literaturbüro NRW
Bismarckstr. 90
40210 Düsseldorf
Eintritt frei
Dass die Poesie ein wichtiger Teil der „Weltversöhnung“ sei, daran glaubte und arbeitete der Dichter Friedrich Rückert ein Leben lang. Vor allem durch seine Übersetzungen hat er für die geistige Annäherung der Kulturen so viel getan, dass nicht nur in Europa, sondern auch in Persien und Indien Straßen nach ihm benannt werden. Heute lohnt es sich einmal mehr, seine Werke zu lesen. Das hat Stefan Weidner getan und er fragt: Kann Rückerts Orientbild angesichts der zunehmenden Islamophobie helfen, Brücken zu schlagen?
Moderation: Michael Serrer, Literaturbüro NRW
Eine Veranstaltung im Rahmen der Düsseldorfer Literaturtage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.