Multivisionsshow: Achill Moser präsentiert im Planetarium Hamburg sein Buch „Sehnsuchtsorte“


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 06/10/2017
18:00 - 20:30

Veranstaltungsort
Planetarium Hamburg

Kategorien Keine Kategorien


Multivisionsshow: Achill Moser präsentiert im Planetarium Hamburg sein Buch „Sehnsuchtsorte“ – Wo das Glück unserer Träume greifbar ist

Sehnsuchtsorte sind Sinnbilder unserer Träume, sie sind Projektionsflächen unserer Fantasie. Sie begeistern durch ihre Atmosphäre und ihre Geheimnisse, ihre Schönheit, ihre reiche Geschichte und Kultur lassen uns staunen. Achill Moser hat sie besucht: berühmte Sehnsuchtsorte voller Magie, die seit Jahrtausenden das Fernweh wecken. Die Fotografien und farbenprächtig geschilderten Porträts führen an sagenumwobene Orte, von denen eine ungebrochene Anziehungskraft ausgeht. Moser ist in Kenia, China und im Oman unterwegs, er reist nach Marrakesch, Sansibar, Venedig, Timbuktu und Samarkand. Der wunderschön gestaltete Halbleinenband ist das ideale Geschenk für alle, denen die Sehnsucht eine wundersame und treue Begleitung im Alltag und auf Reisen ist.

Achill Moser, Weltenbummler und Fotojournalist, hat sie besucht: sagenhafte Orte voller Magie, die seit Jahrtausenden das Fernweh wecken. Mit seinem Sohn Aaron berichtet er von diesen Orten in einer packenden Live-Multivisionsshow an der Sternenkuppel.
Es geht nach Kenia, Ägypten, Island, China und in den Oman, nach Marrakesch, Timbuktu, Florenz, Samarkand, Santorin, in die Sahara und zur Zugspitze. Kommen Sie mit auf eine spannende Reise zu den Orten und Sternen der Sehnsucht.
Achill Moser steht für Interviews zur Verfügung. Gern vermitteln wir Ihnen einen Termin.

Veranstalter: Planetarium Hamburg
Datum: Freitag, 6. Oktober 2017
Beginn: 18.00 und 20.30 Uhr
Ort: Planetarium Hamburg, Linnéring 1, 22299 Hamburg
Eintritt: 18,00 €

Mehr Informationen und die Kartenreservierung zur Veranstaltung finden Sie unter: http://www.planetarium-hamburg.de/de/veranstaltungen/details/sehnsuchtsorte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.