Konzertlesung über die Dichterin Mascha Kaléko


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 26/11/2017
18:00 - 19:30

Veranstaltungsort
Hinterhofsalon - Der Kultursalon im Herzen von Köln

Kategorien


Konzertlesung
So. 26.11., 18 Uhr, 15 €
Mascha Kaléko

Die Schauspielerin Judith Jakob und der Pianist Joachim Jezewski zeichnen das Leben der außergewöhnlichen Dichterin (1907 – 1975) anhand ihrer Verse und Tagebuchaufzeichnungen nach; von den Anfängen in Berlin, der langen Zeit im Exil und den einsamen letzten Jahren.
Mascha Kaléko trifft den Ton der Zeit, ihre Gedichte aus dem Alltag der „kleinen Leute“, in denen sie den Berliner Witz und die Trauer und Weisheit aus dem jüdischen Osten vereint, werden begeistert aufgenommen. Ihr erstes Buch, das „Lyrische Stenogrammheft“ wird für die jüdische Schriftstellerin 1933 zum Bestseller.
Seit mittlerweile 10 Jahren treten Judith Jakob und Joachim Jezewski mit diesem einfühlsamen Programm über diese besondere selbstbewusste Frau auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.