Helmut Barthel: „Ein Tag wie morgen“ | Kurzgeschichten und ausgewählte Gedichte – Premierenlesung mit Gitarrenmusik


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 31/08/2017
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Kulturcafé Komm du

Kategorien Keine Kategorien


Das Komm du lädt ein zu einer Premierenlesung mit Musik
am Donnerstag, den 31.08.2017, 20.00 bis 22.00 Uhr:

Helmut Barthel – „Ein Tag wie morgen“
Kurzgeschichten und ausgewählte Gedichte

„An einem grauen Montag einer grauen Arbeitswoche in einem grauen Büro der Betriebskrankenkasse auf einem grauen Industriegelände in einer grauen Zukunft …“,
das ist nur eine Szene aus diesen meist schon in den 1970er Jahren entstandenen kurzen Social- und Science-Fiction sowie fantastischen und politisch-satirischen Erzählungen. Sei es die Vision von der Entstehung eines Super-Gaus, die erschreckende Erkenntnis in einem Raumschiff über den vergeblichen Versuch, die Menschheit zu retten, sei es der wissenschaftliche Fortschritt in ferner Zukunft, mit dessen Hilfe sich randständige Menschen mit glückseliger Entschlossenheit selbst vernichten können, oder der schwierige Versuch der Kontaktaufnahme in einer digitalisierten Welt und nicht zuletzt die rätselhafte Begegnung und ihre Folgen zwischen einem einfachen Anstreicher und „Ralph“, der Legende nach ein Flaschengeist oder Hexenmeister – die Geschichten treffen die tieferliegenden Nerven, denn ihr Kern ist unheimlich, jedoch nur allzu vertraut und ihre Konsequenzen umso überraschender, besonders in den kleinen, bitterbösen, kritischen Dialogen, die gesellschaftliche Brennpunkte ins Visier nehmen: ein Asylbewerberverfahren, unser Gesundheitswesen, einen Chemieunfall …
Ein breites Themenspektrum, das unbekannte Sichtweisen öffnet und Fragen nicht beantwortet, sondern weiterführt, äußerst anregend und bewegend. Musikalische Begleitung: Stephen Foley (Gitarre).

Besetzung:
Helmut Barthel (Autor, Lyriker und Chefredakteur der Online-Tagezeitung Schattenblick)
Stephen Foley (Gitarre)

Helmut Barthel / MA-Verlag – Homepage:
http://www.maverlag.de

Ausführliche Veranstaltungsankündigung im Schattenblick:
http://www.schattenblick.de/infopool/d-brille/veranst/dbvl5765.html

Helmut Barthel – Ein Tag wie morgen (Erzählungen): Rezension in der Online-Tageszeitung Schattenblick
http://www.schattenblick.de/infopool/buch/romane/buror158.html

Zum Reinhören & Anschauen:

Helmut Barthel liest das Gedicht: „Zu alt“

Helmut Barthel liest Gedichte: „Räuberballade“ / „Afrika irgendwo“ / „Affenwort“

Der Abend beginnt um 20:00 Uhr.
Platzreservierung per Telefon: 040 / 57 22 89 52 oder E-Mail: kommdu@gmx.de

Eintritt frei / Hutspende

***

Kulturcafé Komm du
Buxtehuder Straße 13
21073 Hamburg
E-Mail: kommdu@gmx.de
Telefon: 040 / 57 22 89 52

http://www.komm-du.de
http://www.facebook.com/KommDu

Komm du-Eventmanagement
Telefon: 04837/90 26 98
E-Mail: redaktion@schattenblick.de

Kulturcafé Komm du – Programmvorschau:
http://www.komm-du.de/vorschau.shtml

Kulturcafé Komm du – ausführliches Programm für August 2017
http://www.schattenblick.de/infopool/bildkult/veranst/bktr0979.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.