Georg Stefan Troller: „Unterwegs auf vielen Straßen – Erlebtes und Erinnertes“


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 18/06/2017
11:00 - 12:30

Veranstaltungsort
Literaturbüro NRW e.V.

Kategorien Keine Kategorien


Sonntag, 18. Juni, 11.00 Uhr
Georg Stefan Troller: „Unterwegs auf vielen Straßen – Erlebtes und Erinnertes“
Literaturbüro NRW
Bismarckstr. 90
40210 Düsseldorf
Eintritt frei
Wenn man einen über Jahrzehnte verschlossenen Koffer eines Emigranten öffnet, kommen wahre Schätze zum Vorschein – wie im Fall von Georg Stefan Troller. Nach vielen Jahren stieß er im Keller auf ebendiesen Koffer und fand darin vergessene Notizen, Briefe und Fotos aus einer bewegenden Zeit. In seinem Buch „Unterwegs auf vielen Straßen“ nimmt er den Leser mit auf eine Zeitreise. Wir lesen seine Erlebnisberichte aus dem Krieg, begleiten ihn ins Paris der Nachkriegsjahre, folgen ihm auf seinen wilden Trampfahrten bis hinunter nach Mittelamerika und erleben schließlich seine Anfangszeit als Reporter. Wir treffen Politiker, Künstler und Prominente, die er portraitieren durfte.
Moderation: Michael Serrer, Leiter des Literaturbüros NRW
Eine Veranstaltung im Rahmen der Düsseldorfer Literaturtage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.