Buchvorstellung von Ulrich Wickert „Frankreich muss man lieben, um es zu verstehen“ am 17. und 18. Oktober 2017 in Schwäbisch Hall und Sindelfingen


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 18/10/2017
20:00 - 21:30

Veranstaltungsort
Buchhandlung Röhm

Kategorien Keine Kategorien


Buchvorstellung von Ulrich Wickert „Frankreich muss man lieben, um es zu verstehen“ am 17. und 18. Oktober 2017 in Schwäbisch Hall und Sindelfingen

Frankreich ist mehr als nur der große Nachbar Deutschlands. Es ist ein Land, das sich vom Erbfeind zum vertrauten Partnerland gewandelt hat, das nach dem Brexit als Pfeiler Europas so wichtig ist wie nie zuvor. Und es ist seit jeher ein Sehnsuchtsland der Deutschen, die seine Eleganz und seinen Stil, die Küche und Kultur bewundern. Aber Frankreich steckt in der Krise: Der Niedergang der Wirtschaft, politische Skandale und Stagnation, der Aufstieg des rechtsradikalen Front National, soziale Spannungen und islamistische Attentate haben das Selbstbewusstsein der Grande Nation erschüttert. Ulrich Wickert ist der bekannteste Frankreich-Experte Deutschlands, jahrelang berichtete er als Auslandskorrespondent aus Paris, lebt bis heute neben Hamburg auch in Südfrankreich. „Frankreich muss man lieben, um es zu verstehen“ ist das Resümee seiner lebenslangen Faszination und Auseinandersetzung mit einem Land, das uns so vertraut scheint, aber doch viele Geheimnisse birgt.
Ulrich Wickert steht für Interviews zur Verfügung. Gern vermitteln wir Ihnen einen Termin.

Veranstalter: Osiandersche Buchhandlung und Kulturbüro der Stadt Schwäbisch Hall
Datum: Dienstag, 17. Oktober 2017
Beginn: 20.00 Uhr
Ort: S-Atrium Sparkasse Schwäbisch Hall, Crailsheim, Donauallee 9-11, 74523 Schwäbisch Hall
Eintritt: 15,– € (OSIANDER-Karte und Studierende 12,– €)
Veranstalter: Buchhandlung Röhm
Datum: Mittwoch, 18. Oktober 2017
Beginn: 20.00 Uhr
Ort: Buchhandlung Röhm, Marktplatz 9, 71063 Sindelfingen
Eintritt: 12,– €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.