30. Juni 2018 in Rostock – Dr. Hans-Jürgen Mende präsentiert „Eine Rose für die Dichter“ (Gespräch)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 30/06/2018
10:00 - 12:00

Veranstaltungsort
Neuer Friedhof Warnemünde, Feierhalle

Kategorien


Literarischer Spaziergang »Eine Rose für die Dichter«
Führung mit Dr. Hans-Jürgen Mende | Treffpunkt: Neuer Friedhof, 18050 Warnemünde (Feierhalle)

Seit 2016 erinnern wir mit Unterstützung der Rostocker Historikerin Dr. Antje Krause unter dem Motto »Eine Rose für die Dichter« im Juni an verstorbene Autorinnen und Autoren, die in Rostock ihre letzte Ruhestätte gefunden haben.
In diesem Jahr machen wir uns mit Dr. Hans-Jürgen Mende auf nach Warnemünde: Im Mittelpunkt des Spaziergangs über den Neuen Friedhof steht der Schriftsteller, Dramatiker und Lyriker Kurt Barthel. Von 1956 bis zu seinem Tod 1967 war er Chefdramaturg des Volkstheaters Rostock. In der DDR vielfach ausgezeichnet, wird »KuBa« heute kritischer betrachtet. Der literarische Spaziergang führt aber auch zu weiteren Grabstätten literarischer Persönlichkeiten.

Der Philosophiehistoriker Dr. Hans-Jürgen Mende beschäftigt sich u.a. seit Jahrzehnten mit Friedhofsgeschichte und Sepulkralkultur und verfasste Publikationen zu Friedhöfen in Berlin und Brandenburg. Im Ergebnis gemeinsamer Erkundungsarbeit mit der Historikerin Dr. Antje Krause auf Rostocker Friedhöfen sind bisher drei Friedhofsführer publiziert worden.

Eintritt frei!

Quelle: Literaturhaus Rostock