29. Juni 2017 in Bochum – Peter Michael Dieckmann hält einen Vortrag über sein Buch „Drei Schlüssel zur Vergebung. Mit dem Dalmanuta-Prinzip emotionale Verletzungen heilen“ (Vortrag)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 29/06/2017
18:00 - 19:30

Veranstaltungsort
Mayersche Buchhandlung

Kategorien Keine Kategorien


Am: Donnerstag, 29.06.2017
Um: 18.00 Uhr
Wo: Mayersche Buchhandlung, Kortumstr. 69-71, 44787 Bochum
Eintritt: frei

Peter Michael Dieckmann hält in der Mayerschen Buchhandlung einen Vortrag zu seinem Buch „Drei Schlüssel zur Vergebung. Mit dem Dalmanuta-Prinzip emotionale Verletzungen heilen“.

Das Buch: Nur wenige Erfahrungen haben das Potenzial, unser Leben so entscheidend zum Positiven zu verändern wie Vergebung. Das Thema betrifft uns alle. Niemand kommt ohne emotionale Verletzungen durch das Leben. Das Dalmanuta-Prinzip beschreibt die „Aufgeschlossenheit“ als Grundvoraussetzung für die Heilung emotionaler Verletzungen: Wir dürfen uns nicht der einzigen Kraft verschließen, die Heilung bewirken kann. Drei Tore in unserem Inneren müssen offen sein, damit Heilung und Vergebung stattfinden können. Um welche drei „innere“ Tore es geht und um welche Kraft es sich handelt, vermittelt Peter Michael Dieckmann in seinem neuen Buch „Drei Schlüssel zur Vergebung“, über das er in der Mayerschen Buchhandlung sprechen wird.

Der Autor: Peter Michael Dieckmann ist ein deutscher Buchautor und Meditationslehrer. Sein Fachgebiet ist „Reiki“. Er entwickelte dafür ein eigenes Konzept, welches er in seinen Seminaren vermittelt. Sein Verständnis von Reiki unterscheidet sich sehr von der traditionellen Richtung. Peter Michael Dieckmann betrachtet Reiki als einen „inneren Weg“ der Liebe, der Vergebung und der Verantwortung. Er entwickelte das Dalmanuta-Prinzip als Standard für die Arbeit im Bereich der Meditation, Spiritualität und Persönlichkeitsentwicklung.
Seit 2004 hat er mehrere Bücher im Goldmann Verlag veröffentlicht. Peter Michael Dieckmann wohnt mit seiner Frau Karina in Duisburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.