27. August 2017 in Erlangen – Doron Rabinovici liest im Rahmen des Erlanger Poetenfests 2017 aus „Die Außerirdischen“ und Rafael Seligman präsentiert „Ein Zerrblick in die Zukunft – satirische Betrachtungen der Gegenwart“ (Lesung und Gespräch)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 27/08/2017
14:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Orangerie im Schlossgarten

Kategorien Keine Kategorien


Lesung
und Gespräch
Sonntag, 27.08.2017, 14:00 Uhr

Orangerie im Schlossgarten

Schlossgarten 1
91054 Erlangen

Im Rahmen des Erlanger Poetenfests 2017
»Ein Zerrblick in die Zukunft – satirische Betrachtungen der Gegenwart«
Doron Rabinovici liest aus seinem neuen Roman Die Außerirdischen
Außerdem mit Rafael Seligman
Moderation: Florian Felix Weyh
Lesungen: Markus Hoffmann
Eintritt:

frei

ORF-Bestenliste

Eine hochaktuelle Parabel

Erschreckend die Nachricht, die eines Morgens von sämtlichen Sendern gemeldet wird: Eine extraterrestrische Macht hat über Nacht die Erde erobert. Sol, Mitbegründer eines Online-Magazins, ist sofort von der Wahrheit der Meldung überzeugt, seine Frau Astrid ist skeptisch. Nach der ersten allgemeinen Panik sickern Neuigkeiten durch: Die Außerirdischen sind sanftmütig; sie meiden scheu jeden Kontakt; sie bringen Aufschwung und Frieden. Da ist nur ein kleiner Haken – sie bitten um Menschenopfer auf freiwilliger Basis. Überall werden Spiele ausgerichtet, um die Auserwählten zu bestimmen. Wer mitmacht, dem winken enorme finanzielle Vorteile.

Sols Online-Magazin ist mit einer rasch etablierten Talkshow dicht dran an den Ereignissen. Als sich aber Sols junger Nachbar Elliot als Kandidat für die Spiele meldet, stellt das Sol und Astrid auf die Probe. Und die Fragen werden drängend: Wer ist mitschuldig, wer profitiert, wer begehrt auf?

Doron Rabinovici, der Meister des »fein austarierten Spiels der Übertreibung« (FAZ), erzählt mit der ihm eigenen Rasanz und Ironie von einer Gesellschaft, die keine Außerirdischen braucht, um sich selbst unheimlich zu werden.

Quelle: Suhrkamp Verlag/Insel Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.