24. März 2018 in Göttingen – José F.A. Oliver präsentiert „Mapping Poetic Voices“ (Schreibseminar)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 24/03/2018
14:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Literarisches Zentrum Göttingen

Kategorien


José F.A. Oliver
Mapping Poetic Voices. W:orte und ihre Verdichtungen. Eine Schreibwerkstatt für Geflüchtete
23.-27.03., 14–17 Uhr, außer Sonntag

Die deutsche Sprache in Bewegung. Haben Sie Lust auf diese Vielfalt in Sprache? Lust darauf, die Sprache(n) aus Ihrer persönlichen Herkunftswirklichkeit in Ihr heutiges Leben zu verdichten? Wo ich herkomme. || Wer ich bin. || Wohin ich bleibe. Mit Worten wollen wir jene Spannung erzeugen, die das Unsagbare sagbar macht.
Vielleicht wollen Sie die Wortlandschaften und die Geheimnisse des Schreibens für sich entdecken und das zum Ausdruck bringen, was Sie schon immer poetisch sagen wollten.
Eintritt frei
In Kooperation mit dem Migrationszentrum. Anmeldung erwünscht an johannsen@lit-zentrum-goe.de.

Quelle: Literarisches Zentrum Göttingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.