22. Juli 2017 in Fehmarn – man könnte sich ins blau verlieben“ – Doris Runge & Björn Engholm lesen eigene und fremde Gedichte (Lesung)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 22/07/2017
19:30 - 22:30

Veranstaltungsort
Senator Thomsen Haus

Kategorien Keine Kategorien


Im Rahmen der Ausstellung „Fehmarn – Kirchners Paradies“ lädt Sie der Ernst Ludwig Kirchner Verein Fehmarn ein zur Lyriklesung von Doris Runge und Björn Engholm.
Das Werk der in Cismar lebenden Schriftstellerin Doris Runge zeichnet sich hauptsächlich durch lyrische Texte aus. Seit ihrem ersten Gedichtband „jaglied“, erschienen 1985 bei DVA, publiziert sie regelmäßig. Für ihr Schaffen wurde Runge vielfach ausgezeichnet unter anderem mit dem Kunstpreis (1997) und der Ernennung zur Ehrenprofessorin (2009) des Landes Schleswig-Holstein.
An diesem Abend liest die Autorin gemeinsam mit Björn Engholm neben fremden Gedichten aus ihrem aktuellen Buch „man könnte sich ins blau verlieben“, welches im Februar 2017 im Wallstein Verlag erschien. Formal-moderne Schlichtheit trifft dabei auf sprachliche Präzision.
Nach der Lesung bietet sich bei Wein und einem Imbiss die Gelegenheit zu Gesprächen mit Doris Runge und Björn Engholm, um den Abend entspannt ausklingen zu lassen.

Vorverkauf 5 € in Burger Buchhandlungen, Abendkasse 8 €, Imbiss zzgl. 13 €

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an den Ernst Ludwig Kirchner Verein Fehmarn:

Homepage http://www.kirchnervereinfehmarn.de/
Email info@kirchnervereinfehmarn.de
Telefon 0 43 71 – 12 22

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.