22. April 2018 in Essen – Markus Walther liest aus „Der letzte beißt die Hunde“ (Lesung)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 22/04/2018
17:00 - 19:00

Veranstaltungsort
Evangelische Kirchengemeinde Essen-Bedingrade Schönebeck Lutherhaus

Kategorien


Markus Walther liest aus seiner Krimikomödie „Der letzte beißt die Hunde“

22.04.2018 // 17:00 Uhr // Im Lutherhaus – Ev. Kirchengemeinde Bedingrade -Schönebeck, Bandstraße 35, 45359 Essen
Ein mörderisches Vergnügen nimmt seinen Lauf
Krimis sind ihre Leidenschaft: Mimi, die scharfsinnige, ältere Dame, lebt in ihrer Villa am Rande der Stadt. Eigentlich ist es kaum vorstellbar, dass ihr jemand mit einem herabfallenden Flügel den Garaus machen will. Daher stellt sie gemeinsam mit ihrer Enkeltochter Helen, eigene Ermittlungen an – ganz wie ihre Vorbilder in den Büchern.

Mimi lädt fünf „Verdächtige“ in ihre Villa ein, darunter den Bürgermeister, denn dieser hat ein Motiv. Er will Mimis Grundstück aufkaufen, um darauf ein Einkaufszentrumzu errichten. Doch ist er nicht der Einzige, der der alten Dame an den Kragen will. Zusammen mit ihrer Enkelin, ihrem Butler und einem Bügeleisen weiß Mimi sich aber durchaus zur Wehr zu setzen.

Markus Walther, auch bekannt durch die Trilogie rund ums „Buchland“, legt in seiner Krimi-Komödie die gängigen Klischees des Genres gekonnt über Kimme und Korn.

Quelle: Acabus Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.