20. September 2019 in Berlin – Usama Al Shahmani präsentiert „In der Fremde sprechen die Bäume arabisch“ (Literaturevent)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 20/09/2019
18:00 - 19:30

Veranstaltungsort
Collegium Hungaricum Berlin

Kategorien


Usama Al Shahmani: In der Fremde sprechen die Bäume arabisch

Shahmani erzählt von seiner Flucht aus dem Irak und dem Ankommen in der Schweiz. Bäume sind Objekte der Identifikation, Bild für Entwurzelung, Projektionsfläche für eine fremde Lebenswelt. »Ein zart erzähltes Buch, dem man die Tradition des arabischen Geschichtenerzählens anmerkt, das einen klaren Blick verrät, nicht nur den in die Fremde und in die Nähe, sondern auch den in die Tiefe des Herzens.« [Literaturblatt]

Tickets online bestellen: https://www.eventim.de/noapp/event/19-internationales-literaturfestival-berlin-ilb-collegium-hungaricum-berlin-12150095/?affiliate=ILF&utm_campaign=literaturfestival&utm_medium=dp&utm_source=ILF

Usama Al Shahmani
Literaturen der Welt
CHB – Collegium Hungaricum Berlin
Moderation: Alexander Lehnert
Preis: 8 Euro / ermäßigt 6
Ticketinfos: https://www.literaturfestival.com/tickets

Quelle: Internationales Literaturfestival Berlin

Buchanzeige von „Wer liest wann wo“: Unsere Empfehlungen für Sie!

Direkt über unsere Partnerbuchhandlung erhalten Sie Usama Al Shahmani’s „In der Fremde sprechen die Bäume arabisch“! Roman über die eigene Flucht aus Bagdad in die Fremde und doch verbleibt das Herz bei den Angehörigen, denen es nicht möglich ist!

eBook (EPUB) – Osiander.de

Ihre Kaufentscheidung unterstützt die Buchbranche!