20. September 2019 in Berlin – Karina Sainz Borgo präsentiert „Nacht in Caracas“ (Literaturevent)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 20/09/2019
21:00 - 22:30

Veranstaltungsort
Collegium Hungaricum Berlin

Kategorien


PREMIERE: Karina Sainz Borgo: Nacht in Caracas

In ihrem literarischen Debüt zeichnet Karina Sainz Borgo, die heute in Madrid lebt, ein eindringliches Porträt ihrer Heimat Venezuela: Nach dem Tod ihrer Mutter wird eine junge Frau gewaltsam aus ihrer Wohnung vertrieben. Alles, was sie geliebt hat, existiert nur noch in ihrer Erinnerung. Als Rettung bleibt ihr nur die Flucht. »Nichts war für mich dringlicher, als diese Geschichte zu schreiben. Über den Sturm zu sprechen, während er in einem tobt.«

Tickets online bestellen: https://www.eventim.de/noapp/event/19-internationales-literaturfestival-berlin-ilb-collegium-hungaricum-berlin-12104611/?affiliate=ILF&utm_campaign=literaturfestival&utm_medium=dp&utm_source=ILF

Karina Sainz Borgo
Literaturen der Welt
CHB 2. OG
Moderation: Hanna Lemke
Sprecher: Naomi Krauss
Preis: 8 Euro / ermäßigt 6
Ticketinfos: https://www.literaturfestival.com/tickets

Quelle: Internationales Literaturfestival Berlin

Buchanzeige von „Wer liest wann wo“: Unsere Empfehlungen für Sie!

Direkt bei unserer Partnerbuchhandlung erhalten Sie von Karina Sainz Borgo „Nacht in Caracas“! Roman über die Erinnerungen von allem, was gewesen ist, denn nichts hat Bestand im gefährlichen Venezuela!

Verschiedene Medien bzw. Formate:
eBook (EPUB) – Osiander.de
Buch (Hardcover) – Osiander.de

Ihre Kaufentscheidung unterstützt die Buchbranche!