20. Oktober 2017 in Isny – Lesung: „Spanische Dörfer – Wege zur Freiheit“ (Lesung)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 20/10/2017
19:00 - 20:45

Veranstaltungsort
Gemeindehaus St. Michaels

Kategorien


Lesung Maria Braig: Spanische Dörfer

Irgendwo in Afrika macht sich eine junge Frau aus ihr unerträglichen Verhältnissen auf den Weg nach Europa, wo sie die Freiheit zu finden glaubt. Enrique, ein junger transsexueller Spanier, der soeben sein Architekturstudium abgeschlossen hat, verlässt das wirtschaftlich angeschlagene Spanien und geht nach München, weil er hofft, dort Arbeit zu finden.
Leon, Enriques bester Freund, hat das Down- Syndrom und möchte trotz aller Widrigkeiten, die ihm wegen seiner „Behinderung“ den Weg erschweren, wie sein großes Vorbild Pablo Pineda Lehrer werden.
Eines Tages treffen Enrique und die Frau aus Afrika, in München zusammen. Gemeinsam suchen sie einen Weg, wie Manso der Abschiebung entkommt und sie alle ohne Diskriminierung leben können.
www.maria-braig.de

In Kooperation mit dem Helferkreis Asyl im Haus St. Michael,

20.10.17, 19.00 Uhr,

evtl. Änderungen bitte der Lokalpresse entnehmen

http://literaturimfenster.de/abendprogramm.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.