19. Mai 2018 in Duisburg – Tom Waschat präsentiert sein Buch „Tom Waschat unterwegs. Der Club der hohen Augenbrauen“ (Gespräch)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 19/05/2018
17:00 - 18:30

Veranstaltungsort
Mayersche Buchhandlung

Kategorien


Eintritt: frei

Tom Waschat präsentiert in der Mayerschen Buchhandlung sein Buch „Tom Waschat unterwegs. Der Club der hohen Augenbrauen“.

Das Buch: Für den „mietbaren Spitzenkoch“ Tom Waschat ist es nichts
Ungewöhnliches, rund um den Globus zu reisen, um für Gourmets exquisite Menüs zuzubereiten. Aber auch auf seinen privaten Reisen sind Kochen und Genießen für ihn immer ein Thema. Und so lässt er sich von Menschen, die er unterwegs trifft, nicht nur aus ihrem Leben erzählen, sondern immer auch von ihren Lieblingsrezepten.
„Ich traf auf meinen Reisen auf viele liebenswerte und besondere Menschen mit ihren Träumen, Schicksalen und Lebensgeschichten. Dass Liebe durch den Magen geht, kann ich bestätigen, und sie ist für mich durch diese Menschen und ihre wunderbaren Rezepte schmeckbar geworden.“

Der Autor: Bekannt wurde Tom Waschat , Jg . 1967, mit seiner Kochschule im Duisburger „Problemstadtteil“ Bruckhausen, wo er Kindern und Erwachsenen zeigte, wie man mit wenig Geld, aber viel Spaß leckere Mahlzeiten zubereitet. Für dieses und andere soziale Projekte, die in der dreiteiligen WDR-Serie „Der Pottkoch“ vorgestellt wurden, erhielt er den LVR-Preis für soziales Engagement. In der Reihe „Feldküche“, die der WDR für seine Reihe „Planet Schule“ produzierte, gab der Duisburger Tipps zum einfachen Kochen mit regionalen Zutaten. Mit seiner Band „Phono Royal“ trat Tom Waschat u. a. im „Rockpalast“ auf; bei den „Flowerpornoes“ saß er am Schlagzeug. Als „mietbarer Spitzenkoch“ war Tom Waschat viele Jahre lang auf der ganzen Welt unterwegs. In diesem Buch stellt er Menschen vor, die er unterwegs traf und die ihm ihre Lieblingsrezepte verraten haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.