16. November 2017 in Ginsheim-Gustavsburg – Rainer Strecker liest aus „Skulduggery Pleasant – Auferstehung“ (Lesung)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 16/11/2017
19:30 - 21:30

Veranstaltungsort
Burg-Lichtspiele

Kategorien Keine Kategorien


Rainer Strecker liest „Skulduggery Pleasant – Auferstehung“
Szenische Lesung

16.11.2017, 19:30 Uhr

Burg-Lichtspiele

Darmstädter Landstraße 62
65462 Ginsheim-Gustavsburg

Rainer Strecker, Zauberzunge und Stimmvirtuose, ist bereits allen Fans von „Skulduggery“ ein Begriff. In den Burg-Lichtspielen in Ginsheim-Gustavsburg präsentiert er das sensationelle Come back des skeletierten Detektivs!

Eintritt: Erw. 13.00 Euro / Kind (bis 17 J.) 9.00 Euro
Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie unter: http://www.villa-herrmann.de/Veranstaltungen/955215696/Lesung-Skulduggery-Pleasant.

Die Kultserie geht weiter!
Denn eine Kleinigkeit wie das große Finale seiner Reihe um den zaubernden Skelett-Detektiv konnte Bestsellerautor Derek Landy nicht aufhalten, sich weitere Geschichten über Skulduggery Pleasant und Walküre Unruh auszudenken. Alle Neueinsteiger können problemlos auch mit diesem Band starten!

Omen Darkley ist nur ein mittelmäßiger Schüler an der Corrival-Akademie in Roarhaven. Anders als sein Zwillingsbruder Auger, der Auserwählte, der schon fast genauso viele spannende Abenteuer erlebt hat wie einst die Toten Männer. Dennoch ist es Omen, der von Skulduggery Pleasant einen Auftrag erhält. Einer seiner Lehrer hat einen Geheimbund gegründet. Und da soll Omen sich mal umhören. Nur kurz! Und ganz unauffällig, versteht sich. Und anschließend soll er schön brav weiter zu Schule gehen. Na, wenn Skulduggery seinen neuen Schüler da mal nicht unterschätzt hat!

Quelle: Loewe Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.