16. Juni 2017 in Hamburg – Lesung „Flucht ins Viertel“ (Lesung)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 16/06/2017
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Jussi - Mein skandinavisches Krimicafé

Kategorien Keine Kategorien


Herzliche Einladung zur Lesung aus „Flucht ins Viertel“, einem Hamburger Schanzenkrimi.
Am 16.06.20017 um 19:00 Uhr
Ort: „Jussi – Mein skandinavisches Krimicafé“
Lehmweg 35
20251 Hamburg

Über den Inhalt:
Ende März 2013 erreichen dreihundert Flüchtlinge aus Lampedusa kommend Hamburg. Die Erlebnisse dieser Gruppe bilden den Hintergrund dieses fiktiven Kriminalromans, in dem ihr Sprecher brutal ermordet wird. Nicht nur Hauptkommissar Jensen sucht nach dem Mörder und schlägt sich mit möglichen Motiven und verwirrenden Spuren herum, auch die Journalistin Nele und Freunde des Opfers wollen den Mörder dingfest machen.

Die Flüchtlinge finden Unterschlupf in einer Kirche. Das Leben auf engem Raum ist kompliziert und führt zu Reibereien. Die Solidarität im Viertel ist groß. Freunde des Toten zeigen Nele ein Foto eines Verdächtigen, kurz darauf geschieht ein weiterer Mord im Viertel. Haben sich die Flüchtlinge gerächt?

Bevor Jensen eine Antwort auf diese Frage findet, erhält Nele einen Erpresserbrief. Der psychische Druck durch die Erpressung, eine heftige Beziehungskrise und finanzielle Probleme ihrer Zeitung belasten sie so stark, dass sie die Suche nach dem Mörder einstellen will. Doch dazu ist es zu spät. Und als ihr Sohn in große Gefahr gerät, ist sie zu jeder Verzweiflungstat bereit. Jetzt liegt es an Jensen, ob er zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.