15. Oktober 2020 in Garching an der Alz – Anton Leiss-Huber iest aus „Gevatter Tod in Altötting“ (Lesung)


Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 15/10/2020
19:30 - 21:30

Veranstaltungsort
Bücherei Garching a.d. Alz

Kategorien


Unsere Autoren live
Donnerstag, 15. Oktober 2020
Lesung mit Anton Leiss-Huber in Garching
Lesung aus »Gevatter Tod in Altötting«

Gemeindebücherei Garching a.d. Alz
Nikolausstraße 2
84518 Garching
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Eintritt: 10,-€
Veranstalter: Gemeindebücherei Garching a.d. Alz
In Altötting, dem katholischen Epizentrum Deutschlands, wird Frömmigkeit noch großgeschrieben. Nur für Dr. Spögler gilt das nicht mehr. Denn der Tierarzt liegt tot vor der Brauerei. Spögler wollte mit seinem Bolzenschussgerät den vorhergehenden Abend seiner Stammtischrunde etwas auflockern. Ein anderer hat offenbar die Gunst der Stunde genutzt und ihn damit getötet. Verdächtig ist vor allem die Prominenz des Ortes, denn diese hatte mit Spögler gezecht. Kein leichter Fall für den jungen Oberkommissar Max Kramer. || Eine Anmeldung ist erforderlich unter info@buecherei-garching.de oder Tel. Nr. 08634/621-56. Karten können ab sofort in der Gemeindebücherei erworben werden.

Quelle: Gmeiner Verlag

Buchanzeige von „Wer liest wann wo“: Unsere Empfehlungen für Sie!

Direkt beim Verlag oder bei unserer Partnerbuchhandlung ist Anton Leiss-Huber’s Titel „Gevatter Tod in Altötting – Kriminalroman“ zu finden! Oberkommissar Max Kramer soll in Altötting den Tod am Tierarzt Dr. Spögler aufklären!

Verschiedene Medien bzw. Formate:
Oliver von Schaewen: Gevatter Tod in Altötting – Kriminalroman (Buch (kartoniert), 2020) – Osiander.de
Oliver von Schaewen: Gevatter Tod in Altötting – Kriminalroman (eBook (EPUB), 2020) – Osiander.de
Oliver von Schaewen: Gevatter Tod in Altötting – Kriminalroman (eBook (PDF), 2020) – Osiander.de

Ihre Kaufentscheidung unterstützt die Buchbranche!

Bücher sind Bewahrer des Wissens und das Tor in andere Welten!