15. März 2018 in Mayen – Annette Wieners: Wildeule (Gespräch)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 15/03/2018
20:00 - 21:30

Veranstaltungsort
Altes Rathaus

Kategorien


Die ehemalige Kommissarin Gesine Cordes hatte sich nach dem Tod ihres kleinen Sohnes aus ihrem alten Leben zurückgezogen. Erst in der Arbeit als Friedhofsgärtnerin fand sie Trost. Doch ihre geliebte Idylle wird jäh gestört, als während einer Beerdigung entdeckt wird, dass der Sarg nicht richtig geschlossen ist. Und nicht der erwartete Leichnam im Sarg liegt, sondern ein bekannter Bestattungsunternehmer …

Gesine ermittelt undercover auf dem Friedhof und kommt skandalösen Praktiken im Bestattergewerbe auf die Spur. Bald gerät ausgerechnet ihr bester Freund, der Bestatter Hannes, unter Verdacht. Als sie zögert, ihn in ihre Ermittlungen einzuweihen, verschwindet er spurlos.

Gesine muss sich entscheiden: Wird sie sich weiter vor der Welt verstecken? Oder kann sie Hannes retten, den Mord aufklären und womöglich sogar in ihr altes Leben zurückkehren?

Annette Wieners, geboren in Paderborn, hat für ARD, ZDF und WDR als Drehbuchautorin gearbeitet. Sie lebt als Autorin und Journalistin in Köln. „Wildeule“ ist der dritte Teil ihrer ungewöhnlichen Krimiserie mit Friedhofsgärtnerin Gesine Cordes.

Eine Veranstaltung im Rahmen der 2. FrauenKulturWoche, in Zusammenarbeit mit der Stadt Mayen.

www.annette-wieners.de

Eintritt: 10 Euro

www.ticket-regional.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.