14. September 2017 in Berlin – Schüler und Schülerinnen sprechen beim „Internationalen Debattierfinale“ über Literatur (Gespräch)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 14/09/2017
11:30 - 13:30

Veranstaltungsort
Haus der Berliner Festspiele, Probebühne

Kategorien Keine Kategorien


»Lesefüchse International« – Finale

Der Debattierwettbewerb »Lesefüchse International« bringt mittel- und osteuropäische Deutschschüler*Innen und deutschsprachige Jugendliteratur zusammen. Zum dritten Mal finden das Halbfinale und das Finale des Wettbewerbs im Rahmen des ilb statt. 14 Schüler*Innen im Alter von 15 bis 18 Jahren aus zehn Ländern sind in Berlin zu Gast, um BRENNENDES WASSER von Lukas Erler, LIKE ME von Thomas Feibel, ZEIT DER GROSSEN WORTE von Herbert Günther und ECHT von Christoph Scheuring kritisch zu diskutieren. Eine Jury wählt zusammen mit dem Publikum den »Internationalen Lesefuchs 2017«, also die*den Kritiker*In mit den überzeugendsten Argumenten, aus.

Am Wettbewerb 2017 nehmen teil:
Aselia Orozova * 1999 in Osch, Kirgistan
Olga Sbrodova * 1999 in Slatoust, Russland
Adelina Polishchuk * 1999 in Leninogorsk, Russland
Ekaterina Tikhonravova * 2000 in Hamburg
Katsiaryna Navakhadska * 2000 in Minsk, Belarus
Alexandra Tuuling * 2000 in Kuressaare, Estland
Mariam Chkhikvishvili * 2001 in Mainz
Nomin Gankhuyag * 2001 in Orkhon, Mongolei
Shaina-Grace Cotoarba * 2003 in Sighișoara, Rumänien
Christian Andru * 2001 in Arad, Rumänien
Fanni Balázs * 2000 in Sopron, Ungarn
Natalija Šreibere * 1999 in Riga, Lettland
Eda Mehmedali * 1999 in Kardzhali, Bulgarien
Dalia Karpauskaite * 1999 in Vilnius, Litauen

Finale des Debattierwettbewerbs in Anwesenheit von Thomas Feibel | Probebühne | Eintritt frei, Anmeldung erforderlich | Kl. 9—13 | Buchungsnummer: 1413

Ticketbüro: (030) 278786-66/-70 (MO-FR 9-17 Uhr) / kjl@literaturfestival.com

Vollständiges Sektionsprogramm: www.literaturfestival.com/kjl/programm/2017

14.09.2017 11:30 Uhr
Internationale Kinder- und Jugendliteratur
Haus der Berliner Festspiele
Preis 0 Euro

Quelle: Internationales Literaturfestival Berlin
___________________________________________

Internationales Debattierfinale im Rahmen des ilb mit Thomas Feibel

Der Debattierwettbewerb „Lesefüchse International“ bringt mittel- und osteuropäische Deutschschüler*Innen und deutschsprachige Jugendliteratur zusammen.
Zum dritten Mal finden das Halbfinale und das Finale des Wettbewerbs im Rahmen des ilb statt. 14 Schüler*Innen im Alter von 15 bis 18 Jahren aus zehn Ländern sind in Berlin zu Gast, um „Brennendes Wasser“ von Lukas Erler,“Like me“ von Thomas Feibel, „Zeit der großen Worte“ von Herbert Günther und „Echt“ von Christoph Scheuring kritisch zu diskutieren.
Eine Jury, zu der auch Thomas Feibel gehört, wählt zusammen mit dem Publikum den „Internationalen Lesefuchs 2017“, also die*den Kritiker*In mit den überzeugendsten Argumenten, aus.

Für Klasse 9-13
Eintritt frei
Anmeldung erforderlich unter: [030] 278786–66/–70

Quelle: Carlsen Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.