14. September 2017 in Berlin – Thilo Thielke und Jürgen Zimmerer präsentieren „Deutschland als Kolonialmacht und der Genozid in Afrika“ (Gespräch)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 14/09/2017
18:00 - 19:00

Veranstaltungsort
Buchhändlerkeller

Kategorien Keine Kategorien


Thilo Thielke [D] und Jürgen Zimmerer [D]: Deutschland als Kolonialmacht und der Genozid in Afrika

Thilo Thielke, langjähriger Autor und Redakteur bei »Spiegel TV« und »Spiegel«, ist bekannt für seine Reportagen aus Kenia, Tansania, dem Sudan u.a. Zusammen mit dem Historiker und Afrikawissenschaftler Jürgen Zimmerer, der eine Reihe von Titeln über die Kolonialgeschichte und zur Vergleichenden Genozidforschung publizierte, spricht er über den Völkermord an den Herero und Nama in Tansania und Namibia.

14.09.2017 18:00 Uhr
Reflections
Buchhändlerkeller
Autoren: Jürgen Zimmerer, Thilo Thielke
Moderation: Hans Hielscher
Preis 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4

Quelle: Internationales Literaturfestival Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.