14. Oktober 2017 in Frankfurt am Main – Michaela Abresch liest im Rahmen von „Die Kriminacht der unabhängigen Verlage“ aus „Kalt ruht die Nacht“ und andere Autoren präsentieren ihre Werke (Lesung)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 14/10/2017
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Kunstverein Familie Montez e.V.

Kategorien


Die Kriminacht der unabhängigen Verlage

14.10.2017 // 19:00 Uhr // Kunstverein Familie Montez e.V., Honsellstraße 7, 60314 Frankfurt am Main
Die interaktive Kriminacht der unabhängigen Verlage findet am Samstag, den 14. Oktober zur Zeit der Frankfurter Buchmesse statt.
Lesung und Rätselspaß werden hier auf ungewöhnliche Weise verkettet und bieten ein interaktives Miterleben der unterschiedlichsten Kriminalfälle.
Viele Autoren haben ihre besondere Lesung vorbereitet, u.a. auch unsere Autorin Michaela Abresch mit ihren Westerwälder Kriminalgeschichten „Kalt ruht die Nacht“.

Wir möchten jeden herzlich zum Miträtseln einladen.

Eintritt 8 Euro
ermäßigt 5 Euro
Kartenvorbestellung: nele.robitzky@groessenwahn-verlag.de

Teilnehmende Verlage:
Größenwahn Verlag
acabus Verlag
Carpathia Verlag
edition federleicht
konkursbuch Verlag
Lauinger Verlag
steinbach sprechende Bücher

Quelle: Acabus Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.