14. Oktober 2017 in Frankfurt am Main – Karl Olsberg liest aus „Boy in a White Room“ (Lesung)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 14/10/2017
14:30 - 15:30

Veranstaltungsort
Frankfurter Buchmesse, Kids Stage, Halle 3.0, K 139

Kategorien Keine Kategorien


Karl Olsberg liest „Boy in a White Room“ auf der Frankfurter Buchmesse
Lesung

14.10.2017, 14:30 Uhr

Frankfurter Buchmesse
Kids Stage, Halle 3.0 K 139
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt

Karl Olsberg ist zu Gast auf der Frankfurter Buchmesse 2017 und präsentiert dort seinen brandneuen Thriller „Boy in a White Room“.

Im Anschluss gibt es eine Signierstunde an der Kids Stage, Halle 3.0 K 139.

Eingesperrt, ohne Erinnerung, erwacht Manuel in einem weißen Raum. Er weiß weder, wer er ist, noch, wie er hierher kam. Sein einziger Kontakt ist eine computergenerierte Stimme namens Alice, durch die er Zugriff auf das Internet hat. Stück für Stück erschließt sich Manuel online, was mit ihm passiert ist: Bei einem Entführungsversuch wurde er lebensgefährlich verletzt. Doch wie konnte er diesen Anschlag überleben? Ist das tatsächlich die Wahrheit? Und wer ist Manuel wirklich?

Quelle: Loewe Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.