14. März 2018 in Koblenz – Ijoma Mangold: Das deutsche Krokodil (Gespräch)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 14/03/2018
20:00 - 21:30

Veranstaltungsort
Kurfürstliches Schloss

Kategorien


11. Koblenzer Literaturtage 2018

Ijoma Alexander Mangold lautet sein vollständiger Name; er hat dunkle Haut, dunkle Locken. In den siebziger Jahren wächst er in Heidelberg auf. Seine Mutter stammt aus Schlesien, sein Vater ist aus Nigeria nach Deutschland gekommen, um sich zum Facharzt für Kinderchirurgie ausbilden zu lassen. Weil es so verabredet war, geht er nach kurzer Zeit nach Afrika zurück und gründet dort eine neue Familie. Erst zweiundzwanzig Jahre später meldet er sich wieder und bringt Unruhe in die Verhältnisse.

Sein Buch Das deutsche Krokodil, mit dem er nach Koblenz reist, erzählt die beeindruckende Lebensgeschichte des Autors auf der Suche nach der eigenen Identität und wird so zu einem Gesellschaftsporträt der heutigen Zeit.

Ijoma Mangold ist 1971 in Heidelberg geboren, studierte Literaturwissenschaft und Philosophie in München und Bologna. Als Literaturchef der Wochenzeitung „Die Zeit“ und als Mitglied des Kritiker-Quartetts der Sendung „lesenswert“ des SWR-Fernsehens bereichert er seit Jahren seine Leser und Zuschauer.

www.ticket-regional.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.