14. Juli 2017 in Frankfurt am Main – Dirk Setton, Thomas Khurana und Frank Ruda sprechen über „Das Leben der Freiheit und die Abschaffung der Freiheit“ (Gespräch)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 14/07/2017
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
autorenbuchhandlung marx & co GmbH

Kategorien Keine Kategorien


Gespräch
Freitag, 14.07.2017, 20:00 Uhr

autorenbuchhandlung marx & co GmbH

Grüneburgweg 76
60323 Frankfurt am Main

»Das Leben der Freiheit und die Abschaffung der Freiheit«
Thomas Khurana und Frank Ruda im Gespräch mit Dirk Setton

Thomas Khurana
Das Leben der Freiheit – Form und Wirklichkeit der Autonomie

Inhalt
Es ist eine geläufige Idee, dass freie Selbstbestimmung bedeutet, sich gerade nicht von seiner lebendigen Natur bestimmen zu lassen. Wie Thomas Khurana in seiner grundlegenden Studie im Anschluss an Kant und Hegel zeigt, können wir es bei einer solchen Entgegensetzung von Freiheit und Leben jedoch nicht belassen. Nur im Rückgang auf den Begriff des Lebens erschließt sich die Form und Wirklichkeit der menschlichen Freiheit. Dies bedeutet jedoch gerade nicht, praktische Freiheit auf natürliche zu reduzieren. Vielmehr gewinnen wir so ein tieferes Verständnis der inneren Spannungen und Herausforderungen der modernen Freiheit, eine kritische Theorie unserer zweiten Natur.

Quelle: Suhrkamp Verlag/Insel Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.