13. September 2017 in Berlin – Arnoldo Gálvez Suárez präsentiert „Die Rache der Mercedes Lima“ (Gespräch)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 13/09/2017
21:00 - 23:00

Veranstaltungsort
Haus der Berliner Festspiele, Seitenbühne

Kategorien Keine Kategorien


Arnoldo Gálvez Suárez [Guatemala] berichtet in »Die Rache der Mercedes Lima« vom Leben, Lieben und Sterben in einem Land, auf dem noch immer der Schatten eines jahrzentelangen Bürgerkriegs liegt

Spannender Krimi, abgründige Liebesgeschichte und finsteres Polit-Drama: Fesselnd, einfühlsam und verstörend direkt erzählt der vielschichtige Roman, der in Guatemala-Stadt Ende der achtziger Jahre spielt, vom Leben, Lieben und Sterben in einem Land, auf dem noch immer der Schatten eines jahrzehntelangen Bürgerkriegs liegt, und verschränkt einen tragischen Vater-Sohn-Konflikt mit der jüngsten Landesgeschichte. Der Roman erhielt 2015 den BAM Letras Prize for Fiction.

In Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung e.V.

13.09.2017 21:00 Uhr
Literaturen der Welt
Haus der Berliner Festspiele
Seitenbühne
Autor: Arnoldo Gálvez Suárez
Moderation: Dieter Ingenschay
Sprecher: Frank Arnold
Preis 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos: http://www.literaturfestival.com/tickets
Ticket online kaufen: https://tickets.kbb.eu/kbb.webshop/webticket/bestseatselect?tokenName=CSRFTOKEN&eventId=8961&language=de

Quelle: Internationales Literaturfestival Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.