13. April 2018 in Rheinau – Alban Nikolai Herbst liest aus „Meere“ (Lesung)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 13/04/2018
19:30 - 21:30

Veranstaltungsort
Kloster Rheinau, Kaisersaal

Kategorien


Alban Nikolai Herbst liest aus Meere
Lesung; 13.04.2018; Am Klosterplatz, in 8462 Rheinau
Kloster Rheinau

Der Roman von Alban Nikolai Herbst erzählt von der Liebe eines ungleichen Paars: vom Maler Fichte alias Julian v. Kalkreuth, dem die Nazi-Bürde seines Namens nichts anderes übrig lässt, als sich neu zu erfinden, und von Irene Adhanari, einer jungen indischstämmigen Deutschen. Ein Buch der provozierenden Grenzüberschreitungen zwischen Körpern, zwischen Kunst und Leben, Land und Meer. Eine Amour fou zwischen Berlin, Sizilien und Polen. Ein literarischer Amoklauf gegen die billigen Kompromisse, vermeintlichen Gewissheiten und bequemen Lebenslügen der Gegenwart.
Veranstaltung im Rahmen des Literaturfestivals „Erzählzeit ohne Grenzen“

Quelle: Mareverlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.