12. September 2018 in Berlin – Hannes Bahrmann und Luis Carlos Kliche sprechen zu „Nicaragua – Familiendiktatur am Abgrund“ (Gespräch)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 12/09/2018
18:00 - 19:00

Veranstaltungsort
Ibero-Amerikanisches Institut Preußischer Kulturbesit

Kategorien


NICARAGUA – FAMILIENDIKTATUR AM ABGRUND
12.09.2018 18:00 Uhr
Reflections
Ibero- Amerikanisches Institut- Preussischer Kulturbesitz
Autor: Hannes Bahrmann, Luis Carlos Kliche
Moderation: Peter B. Schumann
Preis: 0 Euro
Ticketinfos: http://literaturfestival.com/festival/tickets

Im April 2018 wurde der regierende Familienclan der Ortegas zum ersten Mal von Massenprotesten großer Teile der Bevölkerung erschüttert. Seither versucht er sich mit Gewalt an der Macht zu halten. Steht die Familiendiktatur am Abgrund? Was sind die langfristigen Perspektiven? Darüber diskutieren der Publizist Hannes Bahrmann, der Politologe Luis Carlos Kliche und weitere Gäste aus Nicaragua. In Kooperation mit den Freunden des Ibero-Amerikanischen Instituts e.V. und der Friedrich-Ebert-Stiftung.

Gespräch [Deutsch]

Quelle: Internationales Literaturfestival Berlin