12. September 2017 in Rostock – Stefan Schwarz spricht zu „Lass uns lieber morgen!“ (Gespräch)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 12/09/2017
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Literaturhaus Rostock, im Peter-Weiss-Haus

Kategorien


Stefan Schwarz: »Lass uns lieber morgen!«
Unbequeme Wahrheiten aus dem Liebes- und Alltagsleben eines gereiften Mannes – Vorverkauf ab sofort!

Mit humoristischer Präzision berichtet Stefan Schwarz vom wankenden Alltag nicht mehr ganz so junger Männer: Wer hat mehr vom spontanen Stehsex? Die Liebste oder die Bandscheiben-Operateure? Was tun, wenn die eigene Frau wieder von ihrem Jugendfreund umschwärmt wird? Ein treuherziger Kumpel plötzlich mit seiner Eroberung prahlt? Eine reizende Kollegin mit hohen Absätzen um Aufmerksamkeit klackert? Überhaupt: Soll man so oft, wie man will, oder nur, wenn man kann?

Ein Buch für alle in der Lebensmitte, klüger als etliche Regalmeter Ratgeberliteratur.

Stefan Schwarz, Jahrgang 1965, ist mehrfach erprobter Ehemann und leiden­schaftlicher Vater. Er schreibt Kolumnen, Theaterstücke und für das Fernsehen. Zuletzt erschienen seine Erfolgsromane »Hüftkreisen mit Nancy« (2010), »Das wird ein bisschen wehtun« (2012), »Die Großrussin« (2014) und »Oberkante Unterlippe« (2016). Stefan Schwarz‘ Lesungen genießen längst Kultstatus – in Rostock stellt er noch vor der offiziellen Buchpremiere in Berlin seinen neuen Kurzgeschichtenband vor.

Ort: Literaturhaus Rostock, Doberaner Str. 21, 18057 Rostock
Beginn: 20 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr)
Eintritt: 14,- € / 11,- € erm.
Vorverkauf: 11,- € zzgl. Gebühr in der anderen buchhandlung (Wismarsche Str. 6/7), im Pressezentrum (Neuer Markt) oder online bei mvticket.de

Quelle: Literaturhaus Rostock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.