12. Oktober 2017 in Hamburg – Helmut Barthel: Wunschgedichte und -texte | Autorenlesung mit Gitarrenmusik (Lesung)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 12/10/2017
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Kulturcafé Komm du

Kategorien Keine Kategorien


Das Komm du lädt ein zu einer Autorenlesung mit Musik
am Donnerstag, den 12.10.2017, 20.00 bis 22.00 Uhr:

Helmut Barthel
Wunschgedichte und -texte

Ein Abend mit Lesungswünschen vom Publikum aus Lyrik und Prosatexten des Autors Helmut Barthel.

– Lyrik-Lesung, Band 1 bis 5
– Zauber kalt – Ein Märchen für Erwachsene, Teil 1 – Bari in Inari
– Ein Zimmermann in der Wüste
– Dichterstube – Kehricht, Band 1 und 2
– Der Vollerwachte aber widersprach und sagte …
– Ein Tag wie morgen – Kleine Geschichten

Helmut Barthel, geboren 1951 in Hamburg, schreibt seit seinem achten Lebensjahr. Sein beeindruckendes Werk umfaßt heute weit mehr als 1000 Gedichte, Sonette und Tiermoritaten, zahlreiche Aphorismen und diverse Kurzgeschichten und einen Roman. Der Autor arbeitet als Verleger und Chefredakteur des Schattenblick. Er ist Verfasser nachhaltiger Fachartikel in den Bereichen Politik, Kultur, Philosophie und Sport. Seine Leidenschaft gilt der deutschen Sprache, die Dichtung ist seine Passion.

Musikalische Begleitung: Stephen Foley (Gitarre)

Helmut Barthel / MA-Verlag – Homepage:
http://www.maverlag.de

Ausführliche Veranstaltungsankündigung im Schattenblick:
http://www.schattenblick.de/infopool/d-brille/veranst/dbvl5804.html

Der Abend beginnt um 20:00 Uhr.
Platzreservierung per Telefon: 040 / 57 22 89 52 oder E-Mail: kommdu@gmx.de

Eintritt frei / Hutspende

***

Kulturcafé Komm du
Buxtehuder Straße 13
21073 Hamburg
E-Mail: kommdu@gmx.de
Telefon: 040 / 57 22 89 52

http://www.komm-du.de
http://www.facebook.com/KommDu

Komm du-Eventmanagement
Telefon: 04837/90 26 98
E-Mail: redaktion@schattenblick.de

Kulturcafé Komm du – Programmvorschau:
http://www.komm-du.de/vorschau.shtml

Kulturcafé Komm du – ausführliches Programm für Oktober 2017
http://www.schattenblick.de/infopool/bildkult/veranst/bktr1013.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.