12. Oktober 2017 in Düsseldorf – Leonie Warnke und Fatima Moumouni präsentieren „Slam Dreikampf“ (Vortrag)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 12/10/2017
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Fortuna Eck

Kategorien


Slam Dreikampf: Leonie Warnke & Fatima Moumouni

20:00 Uhr

Fortuna Eck

Hoffeldstraße 93

VVK € 6 / AK € 9

Moderation David Friedrich Film, Musik, Literatur müssen selbst geschrieben, gesungen oder gefilmt werden. Hier werden die Künste auf der Bühne miteinander verbunden und bewertet. Wie immer vom Publikum. Veranstaltungsort: Fortuna Eck, Düsseldorf

Zur Zeit keine Tickets verfügbar

Leonie Warnke, 25 Jahre junge Leipzigerin, ist seit 2012 auf den Poetry Slam-Bühnen der Nation heimisch und inzwischen von diesen nicht mehr wegzudenken.

Mal lyrisch, mal prosaisch aber immer mit einem zwinkernden Auge und einer ordentlichen Portion Humor wirft sie einen Blick auf die Menschen und alles dazwischen. Fast grausam ehrlich, selbstironisch und pointiert erzählt Leonie von den Tücken des Lebens und der Absurdität des alltäglichen Seins.

Fatima Moumouni, geboren 1992, ist seit Ende 2011 mit Spoken Word Stücken auf verschiedensten Bühnen im deutschsprachigen Raum unterwegs und schreibt Prosa, Lyrik, Rap und hauptsächlich irgendwas dazwischen für Bühnen. Für Cash moderiert sie Veranstaltungen und gibt Schreibworkshops. Neben Soloauftritten ist sie zusammen mit Laurin Buser im Team „Zum Goldenen Schmied“ unterwegs. Seit Ende 2015 gibt sie zusammen mit Dean Ruddock Antirassismus-Workshops mit Fokus auf Sprache.

Fünf vorher willkürlich aus dem Publikum ausgewählte Zuschauer dürfen Noten von 0-10 verteilen und entscheiden so, wer am Ende des Kampfes die rote Karte bekommt – und wer sich in einem der härtesten Duelle Deutschlands auf das Siegertreppchen stellen darf. Wer sich also nicht entscheiden kann, ob er heute Abend lieber ins Kino, zur Lesung oder zum Konzert gehen möchte: hier ist die Lösung. Oder anders gesagt: Spiel. Satz. Und Sieg.

Quelle: Literaturstadt Düsseldorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.