12. Januar 2018 in Amberg – Vortrag und Gespräch mit Dr. Jürgen Neffe (Vortrag und Gespräch)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 12/01/2018
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Buchhandlung Rupprecht GmbH

Kategorien


Marx – Der Unvollendete

Anlässlich des 200. Geburtstags von Karl Marx zeichnet Jürgen Neffe die Entwicklung der Marxschen Gedankenwelt von Entfremdung und Ausbeutung in den Frühschriften bis zur ausgereiften Krisentheorie nach. Er erklärt seine ökonomischen Theorien in verständlicher Form und konfrontiert sie mit der Realität des krisengeschüttelten Kapitalismus zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Als Erster hat Marx das unheimliche, übermächtige Wesen beschrieben, das die Geschicke der Menschheit bis heute lenkt. Mit seiner Analyse eines entfesselten Systems sagte Marx die globalisierte Welt unserer Tage bis hin zur Finanzkrise voraus.Sein Fazit: Marx ist nicht tot, er ist aktueller denn je. Und in Anbetracht des Wankens der politischen Systeme ist sein Wirken noch lange nicht vollendet. Jürgen Neffe ist promovierter Naturwissenschaftler und studierte zudem Philosophie und Politische Wissenschaften. Als Journalist wurde er mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Egon-Erwin-Kisch-Preis.

Eintrittskarten: 8,00 € – Vorverkauf in unserer Buchhandlung, Tel. 09621 973344

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.