11. September 2018 in Berlin – Tilmann Holzer spricht zu „Wie der Rausch nach Deutschland kam – Geheimdienst, LSD und der Weg in die Mitte der Gesellschaft“ (Vortrag und Gespräch)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 11/09/2018
18:00 - 19:00

Veranstaltungsort
Literaturhaus Berlin

Kategorien


WIE DER RAUSCH NACH DEUTSCHLAND KAM – GEHEIMDIENSTE, LSD UND DER WEG IN DIE MITTE DER GESELLSCHAFT
11.09.2018 18:00 Uhr
Special: The Politics of Drugs
Literaturhaus Berlin
Autor: Tilmann Holzer

Tilmann Holzer

Moderation: Harald Staun
Preis: 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos: http://literaturfestival.com/festival/tickets
Ticket online kaufen: https://shop.berlinerfestspiele.de/online/index.php3?shopid=2&wes=empty_session&language=1&gotoperformance=2001

Sieht man vom Alkohol- und Tabakkonsum ab, war Deutschland lange Zeit ein nüchternes Land. Dies änderte sich im Laufe der 1960er Jahre schlagartig, jedoch später als in den USA, wo bereits in den 1950er Jahren mit LSD experimentiert wurde. Der Einfluss der Droge auf Literatur, Musik und Kunst ist beispiellos und ebnete auch den Weg für weiteren Drogenkonsum. Der Historiker Tilmann Holzer zeichnet die Entwicklungen in den USA und Deutschland nach.

Mit Tilmann Holzer.

Vortrag & Gespräch
[Deutsch]

Quelle: Internationales Literaturfestival Berlin