11. September 2018 in Berlin – Michał Książek und Thomas B. Hoffmann präsentieren „Straße 816“ (Lesung und Gespräch)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 11/09/2018
18:30 - 19:30

Veranstaltungsort
Haus der Berliner Festspiele

Kategorien


MICHAŁ KSIĄŻEK [PL] – STRASSE 816
11.09.2018 19:00 Uhr
Specials: Nature Writing
Specials
Buchhändlerkeller
Autor: Michał Książek
Moderation: Dorota Stroińska
Sprecher: Thomas B. Hoffmann
Preis: 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos:
Ticket online kaufen:

Die Straße 816 verläuft an der polnischen Ostgrenze zu Weißrussland und der Ukraine, entlang der unberührten Flusslandschaft des Bugs. Der Dichter und Vogelkundler Michał Książek folgt dieser Straße zu Fuß. In seinem poetischen Reisebericht feiert er die verblüffende Artenvielfalt und begegnet den Narben der Geschichte: Książek trifft katholische Polen, orthodoxe Ukrainer und wird konfrontiert mit der Abwesenheit der im Nationalsozialismus getöteten Juden; auch das Vernichtungslager Sobibór lag am Bug.

Lesung & Gespräch
[Polnisch, Deutsch]

Quelle: Internationales Literaturfestival Berlin