11. September 2017 in Berlin – Alberto Ruy Sánchez präsentiert „Luz del colibrí“ (Gespräch)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 11/09/2017
18:00 - 20:00

Veranstaltungsort
Buchhändlerkeller

Kategorien Keine Kategorien


Alberto Ruy Sánchez [Mex] erkundet in »Luz del colibrí« die Welten zwischen Wachen und Träumen

Octavio Paz nannte Alberto Ruy-Sánchez »einen der besten Essayisten Mexikos«. Für die Gedichte seines neuesten Lyrikbands »Luz del colibrí«° notierte er drei Jahre lang seine Empfindungen beim morgendlichen Erwachen. Seine Texte beschreiben die erotische Dimension des Zustands zwischen Schlaf und Erwachen und erkunden die Bereiche der Begierde und des Traums.

In Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung e.V.

11.09.2017 18:00 Uhr
Literaturen der Welt
Buchhändlerkeller
Autor: Alberto Ruy Sánchez
Moderation: Dieter Ingenschay
Sprecher Matthias Scherwenikas
Preis 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos: http://www.literaturfestival.com/tickets
Ticket online kaufen: https://tickets.kbb.eu/kbb.webshop/webticket/bestseatselect?tokenName=CSRFTOKEN&eventId=9076&language=de

Quelle: Internationales Literaturfestival Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.