11. November 2017 in Billerbeck – Carl Wilckens liest aus „13. Das Tagebuch“ (Lesung)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 11/11/2017
20:30 - 22:30

Veranstaltungsort
Bei Jöppi

Kategorien


Lange Lesenacht in Billerbeck mit Carl Wilckens

Lange Lesenacht in Billerbeck mit Carl Wilckens
11.11.2017 // 20:30 Uhr // Bei Jöppi, Lange Str. 18, 48727 Billerbeck
Carl Wilckens liest aus seinem Debüt „13. Das Tagebuch“
Fantastische Unterhaltung der besonderen Art liefert Carl Wilckens mit seinem Genremix auf der Langen Lesenacht ab 20:30 Uhr.

Godric End, Symbolfigur des Bürgerkriegs in Dustrien, ist in Gefangenschaft geraten. Für eine Zigarette pro Tag erzählt er den Insassen von Zellenblock 13 seine Geschichte:

Ich war elf, als ich zum ersten Mal tötete. Meine Jugend verbrachte ich in einer Drogenhölle ohne Sonnenlicht. Mein einziger Freund war der Hunger. Worte wie Freundschaft, Vertrauen oder Hoffnung bedeuten mir nichts. Das Leben eines Menschen ist für mich nicht mehr wert als das einer Ratte. Ich kann euch töten, ohne mit der Wimper zu zucken. Ich bin mehr Bestie denn Mann und ich giere nach einer Droge namens Perl.
Trotzdem nennt man mich einen Helden. Ihr habt von mir gehört, von Godric End, dem Freiheitskämpfer. Aber die Wahrheit über mich kennt ihr nicht. Sie ist ein scheues und manchmal hässliches Tier.
Ihr sollt meine Geschichte hören. Die Geschichte von meinem Dasein im Rumpf der Swimming Island, von meiner Zeit als Auftragsmörder und von meiner ersten Liebe. Von der Suche nach meiner Schwester und dem Untergang der Welt.

Der Eintritt ist frei!

Quelle: Acabus Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.