11. Juni 2017 in Köln – Fritz Breithaupt und Andreas Weber sprechen im Rahmen der „phil.COLOGNE“ über „Die dunklen Seiten der Empathie“ (Gespräch)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 11/06/2017
19:30 - 21:30

Veranstaltungsort
COMEDIA Theater

Kategorien Keine Kategorien


Gespräch
Sonntag, 11.06.2017, 19:30 Uhr

Comedia Theater

Vondelstraße 4-8
50677 Köln

Im Rahmen der »phil.COLOGNE«
Fritz Breithaupt spricht mit Andreas Weber über Die dunklen Seiten der Empathie
Moderation: Susanne Fritz
Eintritt:

€ 16,- / erm. € 12,-

Fritz Breithaupt
Die dunklen Seiten der Empathie

Inhalt

Empathie gilt als Grundlage moralischen Handelns – und damit selbst als gut. Sieht man aber genauer hin, erweist sich die Fähigkeit, »sich in andere Menschen hineinzuversetzen«, auch als Voraussetzung für gezielte Erniedrigungen und Grausamkeiten. Zudem hat selbst das wohlmeinende Mitgefühl zahlreiche unbeabsichtigte Konsequenzen. Aus diesen Gründen sind es gerade die dunklen, bisher verdrängten Aspekte der Empathie, die auf dem Weg zu einer besseren Gesellschaft in den Blick genommen werden müssen. Fritz Breithaupt lädt seine Leser dazu ein, diese Seiten zu bedenken oder gar an sich selbst zu entdecken, und führt uns dabei von Narzissmus und Nietzsche bis zu den Helikopter-Eltern und Angela Merkels Flüchtlingspolitik.

Quelle: Suhrkamp Verlag/Insel Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.