11. Juni 2017 in Düsseldorf – Daniela Wander liest aus „Tod in Wittenberg“ (Lesung)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 11/06/2017
15:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Düsseldorf Hauptbahnhof, Bahnsteig 6

Kategorien Keine Kategorien


Daniela Wander – Tod in Wittenberg – 11.06. – Düsseldorf

Bücherbummel auf der Kö

Lesung
Abfahrt : Düsseldorf Haupbahnhof Bahsteig 6
Haltestelle der Straßenbahnlinie 709 Richtung Neuss
40210 Düsseldorf

Eintritt: Erwachsene 18€, Kinder bis 14 8€ (inkl. Kaltgetränk)

Quelle: Emons Verlag
___________________________________________________

Krimibahn: Daniela Wander, Tod in Wittenberg

15:00 Uhr

Düsseldorf Hauptbahnhof, Bahnsteig 8, Haltestelle der Straßenbahn-Linie 709 in Richtung Neuss

Ankunft: Düsseldorf Hauptbahnhof, Bahnsteig 6, um 16:30 Uhr.

Eintritt: Erwachsene 18,- € / Kinder (-14 Jahre) 8,- €, inkl. Kaltgetränk

VVK Festival/ RheinbahnCenter/ www.rheinbahn.de/shop, Tel.: 01803-504030

Krimizeit in der fahrenden Bahn: Daniela Wander liest aus ihrem Historischen Kriminalroman Tod in Wittenberg, der zur Zeit Martin Luthers spielt. Im Zentrum des Krimis steht eine aus dem Kloster geflohene Nonnengemeinschaft rund um Käthe von Bora, Luthers spätere Ehefrau. Der Kontrast zwischen der tiefen Frömmigkeit der Schwestern und ihrer Befreiung von den rigiden kirchlichen Vorschriften bietet eine faszinierende Ausgangslage für eine spannende Geschichte rund um eine skandalöse Flucht, eine erdolchte Nonne, eine spurlos verschwundene junge Frau und unschuldige Ordensschwestern, die vielleicht gar nicht so unschuldig sind. Freuen Sie sich auf eine packende Lesung, passend zum Lutherjahr, und lassen Sie sich vom Aufbruchsgeist der Reformation und dem damit verbundenen Freiheitsgedanken inspirieren.

www.duesseldorfer-literaturtage.de

Quelle: Literaturstadt Düsseldorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.