10. September 2018 in Berlin – Duncan Tonatiuh präsentiert „Funny Bones – Posada and his Day of the City“ (Gespräch und Lesung)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 10/09/2018
09:00 - 10:30

Veranstaltungsort
Haus der Berliner Festspiele, Bühne am Garten

Kategorien


DUNCAN TONATIUH [MEXIKO]: FUNNY BONES – POSADA AND HIS DAY OF THE DEAD CALAVERAS
10.09.2018 09:00 Uhr
Internationale Kinder- und Jugendliteratur
Haus der Berliner Festspiele
Bühne am Garten
Autor: Duncan Tonatiuh
Moderation: Toby Ashraf
Sprecher: Denis Abrahams
Preis: 8 Euro / ermäßigt 6

Am Tag der Toten, einem bedeutenden mexikanischen Feiertag, wird
den Verstorbenen gedacht. Dabei spielen Calaveras, also traditionelle
lustige Gedichte mit Schwarz-Weiß-Zeichnungen von Skeletten, die
sich über die Verrücktheiten der Lebenden lustig machen, eine wichtige
Rolle. Der bekannte mexikanische Grafiker José Guadalupe Posada
(1852–1913) war ein Meister der Calaveras-Illustration. Unterhaltsam
und kindgerecht erzählt FUNNY BONES vom spannenden Leben Posadas
und von der Entwicklung der Calaveras. Ausgezeichnet als eins der New
York Times Best Illustrated Childrenʼs Books (2015).

Gespräch, Lesung & Live-Illustration | auf Deutsch & Englisch | empfohlene Klassenstufen: 3-5 | Buchungsnummer [1001]

€ 3,— ermäßigtes Einzelticket für Gruppen ab fünf Personen

Ticketbüro: (030) 278786-66/-70 (MO-FR 9-17 Uhr) / kjl@literaturfestival.com
Das vollständige Sektionsprogramm finden Sie unter: http://literaturfestival.com/festival/kjl/2018

Quelle: Internationales Literaturfestival Berlin