10. September 2017 in Berlin – Elnathan John präsentiert „Zweckdienliche Demokratie? Warum politische Dysfunktionalität in einer afrikanischen Supermacht einigen nützt“ (Gespräch)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 10/09/2017
13:00 - 14:00

Veranstaltungsort
Haus der Berliner Festspiele, Kassenhalle

Kategorien Keine Kategorien


Zweckdienliche Demokratie? Warum politische Dysfunktionalität in einer afrikanischen Supermacht einigen nützt

In den stillen Hallen, in denen die wahren Entscheidungen getroffen werden, trifft das liberale Ringen um eine funktionsfähige, fortschrittliche Demokratie auf Reaktionen von Abscheu bis Gewalt und doch zumindest passive Unterstützung derer, für die Nigeria wichtig ist. Für wen funktioniert diese „Demokratie“ und weshalb?

MIT:

ELNATHAN JOHN [Nigeria] ist Anwalt, Schriftsteller und Satiriker. Er befasst sich v. a. mit Pastoralismus und Gender. Sein erster Roman »An einem Dienstag geboren« erscheint 2017 in deutscher Übersetzung.

10.09.2017 13:00 Uhr
Haus der Berliner Festspiele
Kassenhalle
Preis 6 Euro
Ticketinfos: http://www.literaturfestival.com/tickets
Ticket online kaufen: https://tickets.kbb.eu/kbb.webshop/webticket/bestseatselect?tokenName=CSRFTOKEN&eventId=9169&language=de

Quelle: Internationales Literaturfestival Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.