10. September 2017 in Berlin – Burcu Türker, Ahmed Mohammed Omer und Lilian Pithan präsentieren „Alphabet des Ankommens“ (Gespräch)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 10/09/2017
11:00 - 12:00

Veranstaltungsort
Haus der Berliner Festspiele, Seitenbühne

Kategorien Keine Kategorien


Burcu Türker [D], Ahmed Mohammed Omer [Eritrea/D] und Lilian Pithan [D] beschäftigen sich in dem Projekt »Alphabet des Ankommens« mit Identität und Heimat

Im Rahmen des Workshops »Alphabet des Ankommens« entstanden 2017 zwölf Comicreportagen über den Neuanfang in einem fremden Land. Burcu Türker zeichnete »Auf der Viersener Wartebank« [Text: Elend Sheikhi] über die Verschärfung der deutschen Asylpolitik 2016. Ahmed Mohammed Omer schrieb den Text »Von der Sahara in die U-Bahn« [Zeichnungen: Alice Socal] über einen Eritreer, der die Deutschen und ihre Umgangsformen besser verstehen will.

Das Einzelticket gilt für alle Veranstaltungen des Graphic Novel Day am 10. September 2017.

10.09.2017 11:00 Uhr
Special: Graphic Novel Day
Haus der Berliner Festspiele
Seitenbühne
Autoren: Burcu Türker, Ahmed Mohammed Omer
Moderation: Lars von Törne
Preis 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos: http://www.literaturfestival.com/tickets
Ticket online kaufen: https://tickets.kbb.eu/kbb.webshop/webticket/bestseatselect?tokenName=CSRFTOKEN&eventId=9070&language=de

Quelle: Internationales Literaturfestival Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.