10. März 2018 in München – Anke Bär präsentiert „Familiendetektive unterwegs“ (Workshop)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 10/03/2018
15:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Studio des Münchner Stadtmuseums

Kategorien


Familiendetektive unterwegs
Workshop mit Anke Bär

Wovon haben Kinder früher geträumt, was war ihnen wichtig? Und was wünschen sich Kinder heute? Mit der Geschichte der 11-jährigen Lotte im Ohr und Bildern von Gegenständen aus der Nachkriegszeit vor Augen beginnt eine detektivische Familienzeitreise. Das neue Buch von Anke Bär »Kirschendiebe oder als der Krieg vorbei war« gibt zu vielen Gesprächen zwischen Generationen Anlass.
Dazu laden wir Kinder und Großeltern ein: miteinander zu reden, von damals zu erzählen, gemeinsam Familienrecherchen zu betreiben, Erbstücke zusammenzubringen und Zeitzeugen zu befragen. Zum Einstieg liest die Autorin aus ihrem Roman.
In Zusammenarbeit mit Gerstenberg Verlag

Sa. / 10.03. / 15 Uhr /
Studio des Münchner Stadtmuseums
Eintritt: 12,00 EUR / Familienprogramm / ab 10 Jahren und Großeltern / Bitte beachten: Jedes Ticket gilt für einen Erwachsenen und ein Kind. Die Teilnahme ist nur gemeinsam möglich / Karten unter: 089 – 54 81 81 81 oder muenchenticket.de

Quelle: Münchner Bücherschau Junior
______________________________

09.-10.03.2018: Anke Bär, München
Lesungen aus „Kirschendiebe oder als der Krieg vorbei war“ mit Anke Bär bei der Münchner Bücherschau junior:
9.3., 9 Uhr: Klassenlesung im Münchner Stadtmuseum
10.3., 15 Uhr: Familienveranstaltung für Großeltern und Enkel Weitere Informationen: www.muenchner-buecherschau-junior.de

Quelle: Gerstenberg Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.