08. Juni 2018 in Berlin – Tamara Bach liest im Rahmen des 25-jährigen LesArt-Jubiläums „aus „Vierzehn“ (Lesung)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 08/06/2018
10:00 - 11:00

Veranstaltungsort
Literaturhaus Lettrétage

Kategorien


Was bewegt die Welt? Tamara Bach liest im Rahmen des 25-jährigen LesArt-Jubiläums

Die 14-jährige Beh betrachtet ihre Welt am ersten Schultag nach den Sommerferien wie Bilder einer Ausstellung. Manches fehlt: die Erfahrung der Klassenfahrt, an der sie wegen Krankheit nicht teilnehmen konnte; der Vater, der jetzt woanders wohnt; eine echte Nähe zur Mutter und zu den Freundinnen, die ihr fremd geworden sind. Aber: Beh wurde zum ersten Mal geküsst! Tamara Bach liest aus ihrem 2017 zum Deutschen Jugendliteraturpreis nominierten Buch „Vierzehn“ und diskutiert mit Jugendlichen, die sich zuvor im Rahmen einer LesArt-Veranstaltung mit dem Roman auseinandergesetzt haben.

Ab 12 Jahren (8. – 10. Klasse)
Dauer: ca. 2 Stunden
Anmeldung ausschließlich per E-Mail: info@lesart.org

http://www.lesart.org/veranstaltungen/

Aktuelles Programm

Quelle: Carlsen Verlag