08. Juli 2017 in Grammow – Marok, Franziska Hauser, Theresa Steigleder und Frank Schlösser präsentieren bei „PROSANOVA – Das Literaturfestival auf dem Recknitzberg“ ihre Literatur (Lesung und Gespräch)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 08/07/2017
Ganztägig

Veranstaltungsort
Natur- und Erholungshof Recknitzberg

Kategorien Keine Kategorien


PROSANOVA – Das Literaturfestival auf dem Recknitzberg
Sommerfrische Literatur: Drei Tage campen mit Lesebühne, Konzert, Literaturquiz und vielem mehr!

Nach über zehn Jahren Prosanova als Lesebühne war es Zeit, das Rad neu zu erfinden. Also organisieren die Prosanauten vom Literaturhaus Rostock in diesem Jahr erstmalig ein dreitägiges Literaturfestival: rezitierend durchs Unterholz, hier eine Lesung, dort eine Hörspielstation, iranische Märchen, Lagerfeuer, baden und die großartige Band The Hoodoo Two – das alles und Yoga (nur freiwillig!) erwartet Euch am Freitag zum Auftakt.

Am Sonnabend geht es mit dem entspannten Ferienlager für LiteratInnen weiter, bevor am Abend dann die Literaturshow Prosanova startet. Lesebühnenautoren von Greifswald bis Bochum haben sich angesagt – manche haben schon einen Buchvertrag, manche hoffen noch darauf, was nichts anderes heißt als: Es gibt neben den Prosanova-Allstars neue Talente zu entdecken.

Der Jurygewinner des Master of Slam 2016, Marok, wird ebenso dabei sein wie die Rowohlt-Autorin Franziska Hauser, die Poetencamp-Teilnehmerin Theresa Steigleder und der Rostocker Autor Frank Schlösser. Und natürlich darf Stephan Langhans nicht fehlen – der moderateste Moderator aller Zeiten! (Abb. typähnlich)

Zeit & Ort:
Freitag, 7. Juli – Sonntag, 9. Juli 2017
Naturerholungshof Recknitzberg, 18195 Grammow

Tickets:
3-Tage-Festivalticket, Erwachsene: 18,- € (schließt die Campinggebühr mit ein)
Festivalticket, für Kinder: 10,- €
Tagesticket Freitag: 6,- €
Tagesticket Samstag: 8,- €
Zum Ticketshop »»

Informationen zu Line-up, Verpflegung, Anfahrt usw. unter:
www.prosanova.de

Quelle: Literaturhaus Rostock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.